Kanu-Rennsport

In Hamburg wird in vielen Kanu-Vereinen der Rennsport als eigene Sparte angeboten. Dort findet Ihr engagierte Trainer und Betreuer. Welche Vereine in Eurer Nähe in Frage kommen, könnt Ihr links unter "Vereine" nachschauen.

Beim Kanu-Rennsport werden Boote genutzt, die sich doch erheblich von den normalen Kajaks unterscheiden. Sie sind viel schmaler und spitzer gebaut und dadurch erheblich schneller. Am Anfang bedarf es einiger Gewöhnung, aber es gibt für den Beginn auch spezielle Einsteigerboote. Wer erst einmal die Faszination des schnellen Paddelns kennengelernt hat, der wird nicht mehr so schnell aus dem Boot aussteigen wollen.

Und schon nach kurzer Zeit geht es zu Regatten in ganz Norddeutschland um sich mit gleichaltrigen Sportlern zu messen und an den Wochenenden auf einer Regatta auch viel zu erleben. Wenn Ihr Fragen zum Kanu-Rennsport habt, dann mailt doch an den Rennsportwart des HKV oder wendet Euch direkt an einen Verein in Eurer Nähe aus unserer Vereinsliste.

Kontakt:
Uwe Ebert

Landestrainer Parakanu

Arne Bandholz 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

© by EMU-Design 2014  // Joomla 2.5 Templates designed by Joomla Web Design     |      KONTAKT    |    KANU-FEED    |    IMPRESSUM